Unser Service.

Die TrinkWas!-Flatrate

Natürlich können Sie all unsere Geräte auch kaufen – keine Frage. Allerdings sollten Sie dann einen Wartungsvertrag abschließen, um die Betriebsbereitschaft und die Hygiene über Jahre zu sichern. Zudem kommen die Montagestunden und Anfahrtskilometer hinzu.

Besser und betriebswirtschaftlich günstiger ist hier unsere TrinkWas!-Flatrate, ein Fullservice-Paket ohne weitere Kosten. Die Flatrate beinhaltet:

• Gerätemiete über die gesamte Laufzeit
• Inbetriebnehmen
• regelmäßige Wartung inklusive aller Materialien und Filter
• Kohlensäureservice (vertragsabhängig)

Und das alles zu einem festen Preis über die komplette Laufzeit – ohne versteckte Kosten. 

Natürlich sind die Kosten abhängig von Ausstattung und Laufzeit – fragen Sie einfach Ihren zuständigen Vertriebsmitarbeiter. Er wird Ihnen anhand einer Beispielrechnung aufzeigen, welche Einsparmöglichkeiten Sie mit unseren Lösungen haben und Ihnen ein verbindliches Angebot unterbreiten. Rufen Sie doch gleich mal an!

Wir sind zertifiziert

acquatico ist zertifiziert vom SGS Institut Fresenius. Denn Qualität benötigt professionelles Management. Überzeugen Sie sich selbst.

  Hygiene Zertifikat SGS Institut Fresenius, Gerätetyp Inline-Karbonisierungstechnik

  Hygiene Zertifikat SGS Institut Fresenius, Wasserspender-System

Unser Hygienekonzept für Tafelwasserspender

acquatico vertreibt / vermietet nur Tafelwasseranlagen von Herstellern, welche entsprechende
Zertifizierungen von unabhängigen Prüfinstituten für die entsprechende Anlage vorweisen.

Alle 6 Monate werden die Geräte durch unseren Service gewartet. Diese Wartungsarbeiten umfassen Gerätedesinfektion und ggf. Filterwechsel (abhängig von der Durchflussmenge).

Für weitere Infos, laden Sie sich unser aquatico Hygienekonzept als PDF runter:
  Hygienekonzept der acquatico GmbH für Tafelwasserspender

Austausch der CO2-Flaschen für unsere Sodaarmturen

Mit dem Kauf eines Armaturensets erhält der Kunde zwei CO2-Flaschen a 425g. acquatico bleibt dabei Eigentümer der Flaschen. Sobald die erste Flasche geleert ist, kann der Kunde sich über folgende Wege an uns wenden:

Email: info@acquatico.de

Zusätzlich zu unserem Tauschservice besteht für den Kunden natürlich auch die Möglichkeit, die Flaschen über einen acquatico Partner zu beziehen, vorausgesetzt in seinem PLZ-Gebiet ist bereits ein acquatico-Partner.

Legionellenprüfung durch den Fachmann

Durch die Novellierung der Trinkwasserverordnung sind Vermieter von Mehrfamilienhäusern seit dem 1. November 2011 verpflichtet, einmal jährlich das Trinkwasser aus Großanlagen zur Trinkwassererwärmung auf Legionellen zu prüfen. Rund zwei Millionen Trinkwassererwärmungsanlagen sind davon jährlich betroffen.

Der Energiemanager  und das renommierte Analyse-Institut INFRA in Fürth bieten Vermietern, Verwaltern und Wohnungseigentümergemeinschaften nun ein komplettes Dienstleistungsangebot rund um die gesetzlichen Anforderungen der neuen Trinkwasserverordnung.

Unser Dienstleistungsangebot
Im ersten Schritt rät acquatico zu einer Objektbegehung, um sinnvolle und erforderliche Probenahmestellen festzulegen. Ergebnis dieser Begehung ist ein Stammblatt, welches im Online-Portal archiviert wird. Nach Aufnahme dieser Daten meldet acquatico im Auftrag des Kunden die Trinkwasseranlage an das zuständige Gesundheitsamt. Sollten noch Probenahmeventile (Zapfhähne) an der Anlage fehlen, koordinieren wir die Nachrüstung.

Dann werden die Proben an mindestens drei Stellen in einer Liegenschaft entnommen: im Rücklauf kurz vor dem Warmwasserspeicher, im Vorlauf kurz nach dem Warmwasserspeicher und an einer Entnahmestelle (i.d.R Wasserhahn) in der Wohnung, die am weitesten vom Speicher entfernt ist. Diese Proben schickt acquatico innerhalb der vorgeschriebenen 24 Stunden an ein Labor , das die Analyse durchführt.

Bei einem Positiv-Befund leitet acquatico weitergehende Untersuchungen ein. Auch die Meldung der Laborergebnisse an das zuständige Gesundheitsamt sowie die Information der Bewohner kann auf Kundenwunsch von acquatico übernommen werden, ebenso wie die Dokumentation und Archivierung der Analyseergebnisse. Künftig bieten wir auch Beratungsleistungen zur Prävention und begleitender Sanierung.

Sie haben noch Fragen? Schreiben Sie uns eine Email an info@acquatico.de.